In Würde und Geborgenheit leben

Im Mittelpunkt unseres Handelns ­stehen die Individualität, Persönlichkeit und ­Selbstbestimmung jedes einzelnen Menschen mit seinen Wünschen und Bedürfnissen.

 

Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, für unsere Seniorinnen und Senioren den ­Rahmen für ein Leben in Freude, ­Geborgenheit und Würde zu schaffen. Jeder Mensch hat das Recht, diesen ­Lebensabschnitt in persönlicher Freiheit aktiv zu gestalten und trotz Hilfe- und ­Pflegebedürftigkeit zu erfahren, dass das Leben im Alter lebenswert ist und bleibt.

 

Der Respekt vor der Persönlichkeit und der Lebensleistung jedes einzelnen ­Bewohners sowie die Vermittlung des Gefühls von ­Selbstständigkeit und Geborgenheit prägen dabei unser zugewandtes Handeln und das Verständnis einer aktiven und individuellen Betreuung.

Den Lebensabend genießen

Wir stellen in unserer Einrichtung für alle Beteiligten transparent dar, wie Wohnen, pflegerische und medizinische Versorgung, soziale Betreuung und menschliche Zuwendung angeboten werden.

Wir schaffen innerhalb der ­pflegerischen Versorgung eine Balance zwischen den ­individuellen Beeinträchtigungen ­jedes Einzelnen und seiner vorhandenen ­Ressourcen.

 

Geistige, körperliche und soziale Fähigkeiten zu erhalten und zu fördern, ist das Streben unseres einfühlsamen Handelns.

 

Unser pflegerisches Handeln ist geprägt von fachlicher Kompetenz, die wir durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sichern und weiterentwickeln.

 

Partnerschaftliche, empathische und informative Angehörigenarbeit, geprägt von Vertrauen und gegenseitigem Respekt, wird von uns ebenso gefördert, wie die Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen und Kooperationspartnern.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GERAS GmbH | Letzte Aktualisierung: 28.02.2017